Dachsysteme

Für den modernen und individuellen Hallenbau haben sich gleich vier verschiedene sehr flexible, optisch ansprechende sowieso wirtschaftliche ATLAS- Dachsysteme entwickelt. Alle Systeme gelten als harte Bedachung, sind wirtschaftlich in der Anschaffung, langlebig und schnell zu montieren.

Die jeweiligen Dachpaneele überspannen den Pfettenabstand und werden für die Aufnahme der Schnee- und Zusatzlasten nach aktuellsten Normen bemessen. Sämtliche ATLAS-Dachsysteme sind durch das DIBt Berlin oder durch die Prüfbescheide der obersten Bauaufsichtsbehörde zugelassen.

Die Fertigung der Paneele erfolgt durch Kaltverformung des fertig beschichteten Bandstahls auf vollautomatischen Rollformanlagen. Der kontinuierliche Rollformprozess wird Computerüberwacht- und gesteuert, wobei die Paneele auf die projektbezogenen Abmessungen exakt abgelenkt werden.

Außen- und Innenschale der Sandwichelemente werden in einem kontinuierlichen Produktionsprozess gerollformt und mittels PUR/PIR- Ausschäumungen zu einem hochwärmedämmenden und lastabtragenden Dachpaneel verbunden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.